(Un)Ruhestand 2014/2015

A No-Hope

(Un)Ruhestand 2014/2015

Beitragvon Norbert von Thule » 06.08.2014, 10:38

Heute in der Post:
Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen hat geschrieben:Mit diesem Wegweiser möchte die Stadt Aachen nicht nur Antworten auf Ihre Fragen geben, sondern auch Anregungen wie Sie ihren (Un)Ruhestand gestalten können.


Bild
Benutzeravatar
Norbert von Thule
 
Beiträge: 7960
Themen: 2175
Registriert: 11.06.2006, 21:15

Re: (Un)Ruhestand 2014/2015

Beitragvon Noah » 11.11.2014, 15:58

Hallo erstmal,

wie könnte die Eyneburg, bzw. deren Revitalisierung in ein laufendes Studium im Bauwesen eingebunden werden?
Hierzu einige Infos: ich habe ein Studium im Bauingenieurswesen (FH Köln) aufgenommen. In meiner beruflichen Laufbahn habe ich zuletzt viel mit der Be- u. Verarbeitung von Grauwacke zu tun gehabt und beabsichtige zudem diese meine Erfahrungen in meiner Bachelorarbeit einfließen zu lassen, insbes. spez. Eigenschaften von Natursteinen. Hinzu kommt die Wiederinstandsetzung eines denkmalgeschützten Grauwacke-Mauerwerks an einem Flusslauf als mein laufendes handwerkliches Projekt im Rahmen meines Geschäftsbetriebes.
Meine Zeit beläßt mir zur Zeit wenig Spielraum für die Auseinandersetzung mit einem solchen Projekt. Dies wird sich nach meinem Bachelorabschluss sicherlich ein wenig ändern, da ich beabsichtige an der RWTH meinen Masterabschluss (WI im Bauwesen) anzuschließen. Auch hierbei bestünde die Möglichkeit, Belange der Eyneburg einfließen zu lassen. Ggf. sind dann auch handwerkliche Einsätze möglich und sinnvoll.

Zu diesem Thema hätte ich gerne einmal Rücksprache mit Entscheidungsträgern gehalten und würde mich über die Herstellung von entsprechenden Kontakten sehr freuen.

Leeven Jrooß

Noah
Noah
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.11.2014, 10:26

Re: (Un)Ruhestand 2014/2015

Beitragvon andreas der wikinger » 18.11.2014, 22:34

Das sollten wohl Ausflugstipps sein ,sind was die Eyneburg angeht wohl nicht auf den neusten stand .Ich kenne den Verantwortlichen und werde ihn bei nächster Gelegenheit darauf ansprechen. P.s . hast du das Prospekt zum Geburtstag bekommen?
Die Geißel Gottes Mein Handwerk ´´[b] rauben morden und brandschatzen auch das jungfernschänden ,ist mir ein wonne´´
andreas der wikinger
 
Beiträge: 25
Registriert: 23.04.2012, 22:46
Wohnort: Eifel

Re: (Un)Ruhestand 2014/2015

Beitragvon Norbert von Thule » 19.11.2014, 11:30

Was heißt hier "nicht auf dem neuesten Stand"? Da stehen keine Öffnungszeiten, die Webseite www.eyneburg.eu ist die einzige aktuelle Seite zur Eyneburg online und die historischen Daten ändern sich nicht mehr. Ich habe das Buch (hoffe ich doch:) als Belegexemplar im August bekommen. Anders als mein Kollege, Prinz von Merode, lege ich wenig Wert darauf, mit Titel benannt zu werden. Von mir aus ist der Text okay.
Benutzeravatar
Norbert von Thule
 
Beiträge: 7960
Themen: 2175
Registriert: 11.06.2006, 21:15


Zurück zu Eyneburg 2014

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron